Wie werben Sie am besten für Ihre Immobilie? – B.I.M. Bertol Immobilien

Wie werben Sie am besten für Ihre Immobilie?

Einfach inserieren und schon läuft's? Ein Irrglaube! Falsche Werbung sorgt oft dafür, dass eine Immobilie nicht verkauft wird.

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen wollen, müssen Sie Werbung dafür machen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten Möglichkeiten vor. Beachten Sie, dass dies nur allgemeine Anhaltspunkte sind; sie können die Erstellung einer individuellen Kampagne, die optimal zu Ihrer Immobilie passt, auf keinen Fall ersetzen. Werbung muss wirken. Die Ausführung und Gestaltung der Werbung muss die gewünschte Wirkung erzeugen. Wenn Sie die Mechanismen der Werbung nicht kennen, kann sich der erhoffte Werbeeffekt schnell in Luft auflösen und alles Geld wurde gewissermaßen zum Fenster hinausgeworfen. Ein professioneller Immobilienmakler verfügt über das entsprechende Expertenwissen auch im Bereich der Werbung. Im Anschluss stellen wir Ihnen die verschiedenen Werbekanäle vor und geben Ihnen wertvolle Tipps.

Möglichkeit Nr. 1: Zeitungsanzeigen in der regionalen Presse und in Internetportalen

Das ist die wohl am häufigsten genutzte Möglichkeit, um einen Käufer für die eigene Immobilie zu finden. Gerade bei Internetportalen machen sowohl private Immobilienverkäufer wie auch leistungsschwache Makler eklatante Fehler. Wie sagt man so schön: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Es gilt, professionelle Fotos anzufertigen. Das funktioniert schon mal besser mit einer hochwertigen Spiegelreflexkamera mit guten Wechselobjektiven als mit dem Smartphone. Hinzu kommen Licht, Ausleuchtung, Tiefenschärfe und Kontraste. Nur die wenigsten sind in der Lage, hochwertige, stimmungsvolle Fotos anzufertigen. Darüber hinaus muss man sich überlegen, welche Fotos zeige ich bei welcher Gelegenheit. Es ist unklug, im Internet zu viele Fotos zu zeigen, hier reichen einige, ganz wenige, aber sehr gute Fotos.

Vollständigen Ratgeber anfordern

Sie wollen den gesamten Text lesen ? Dann fordern Sie ihn kostenlos per Email an!

Noch Fragen zu Immobilien?

Rufen Sie uns an — wir sind Ihnen gerne behilflich.