Datenschutzerklärung

 

Geltungsbereich / Kontaktaufnahme mit uns

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website (nachfolgend auch Angebot) gemäß Bundesdatenschutz­gesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

B.I.M. Bertol Immobilien Management e.K.
Bahnhofstraße 12, 82131 Gauting
vertreten durch den Inhaber und Geschäftsführer Wolfgang Bertol
Email: info@team-bim
Telefon: 089 – 544 79980, Telefax: 089 – 544 799 811

informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Aufgrund unserer Unternehmensgröße sind wir nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Ihr Ansprechpartner in allen Fällen ist Wolfgang Bertol, Kontaktdaten s.o.

 

Maklerleistungen / Umgang mit personenbezogenen Daten / Umgang mit Kontaktdaten

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, Auftraggeber und Interessenten (nachfolgend auch Kunden), um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen erbringen zu können. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Auftrag. Dazu gehören Stammdaten der Kunden wie u.a. Name, Adresse, als auch die Kontaktdaten wie u.a. E-Mailadresse, Telefon, die Vertragsdaten u.a. Inhalt der Beauftragung, Entgelte, Laufzeiten oder auch Angaben zu vermittelten Unternehmen, Versicherungen, Leistungserbringer und Zahlungsdaten wie u.a. Provisionen, Zahlungen. Zusätzlich können wir Angaben zu Eigenschaften und Umständen von Personen verarbeiten, wenn dies zum Gegenstand unseres Auftrags, zum Beispiel bei der Vermittlung von Mietverträgen, gehört. Dies können z.B. Angaben zu persönlichen Lebensumständen oder Gütern sein. Es kann auch erforderlich sein, dass wir besondere Daten, gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO zu einer Person verarbeiten. Sofern erforderlich, holen wir in diesen Fällen die ausdrückliche Einwilligung des Kunden ein. Sollte es für die Vertragserfüllung, vom Kunden selbst gewünscht oder gesetzlich erforderlich sein, offenbaren oder übermitteln wir Daten des Kunden für Deckungsanfragen, Abschlüssen und Abwicklungen von Verträgen oder weiterführenden Servicedienstleistungen an Anbieter der vermittelten Leistungen. Dies können zum Beispiel sein: Notare, Verwalter, Versicherungen, Kreditinstitute oder Dienstleister, wie z.B. kooperierende Verbände, sowie Finanzdienstleister, Steuerberater, Rechtsberater, Kreditinstitute oder auch Bauunternehmer, Reinigungs- oder Umzugsunternehmen. Der Websiteanbieter kann auch Unterauftragnehmer beauftragen, wie z.B. kooperierende Maklerunternehmen oder Untervermittler. Er holt eine Einwilligung der Kunden ein, sofern diese zur Offenbarung/ Übermittlung eine Einwilligung der Kunden erforderlich ist.

 

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seiten-, bzw. Webspace Provider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert: Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Quelle/Verweis, wie der Nutzer auf die Seite gelangt ist, verwendeter Browser incl. Version, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse und Provider.

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website, des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

 

Widerspruch Werbe-E-Mails

Im Rahmen der gesetzlichen Impressumspflicht müssen wir unsere Kontaktdaten veröffentlichen. Diese werden von dritten Personen teilweise zur Übersendung nicht erwünschter Werbung und Informationen genutzt. Wir widersprechen hiermit jeglicher von uns nicht ausdrücklich autorisierten Übersendung von Werbematerial aller Art. Wir behalten uns ferner ausdrücklich rechtliche Schritte gegen die unerwünschte und unverlangte Zusendung von Werbematerial vor. Dies gilt insbesondere für sogenannte Spam-E-Mails, Spam-Briefe und Spam-Faxe. Wir weisen darauf hin, dass die unautorisierte Übermittlung von Werbematerial sowohl wettbewerbsrechtliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Tatbestände berühren kann. Speziell Spam-E-Mails und Spam-Faxe können zu hohen Schadensersatzforderungen führen, wenn sie den Geschäftsbetrieb durch Überfüllung von Postfächern oder Faxgeräten stören.

 

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Kunden über uns und unsere Angebote. Wenn Kunden den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von ihnen eine gültige Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass der Kunde auch tatsächlich der Inhaber der angegebenen Email-Adresse ist oder dass dieser mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichert der Websiteanbieter die IP-Adresse des Kunden und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter-Empfang anmeldet. Die Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, im Profilbereich des Kunden oder per Mitteilung an die zuvor genannten Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken sowie 360°-Immobilienrundgänge von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Diese kleinen Textdateien werden von unserem Server aus auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von uns dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen.

Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können. Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten: http://www.aboutads.info/choices für die USA, http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa.

 

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Namen, Adressen, E-Mailadressen, IP-Adressen.

 

Google AdWords

Wir nutzen auf unserer Webseite mit Google AdWords ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. Dabei wird auch das Conversion-Tracking eingesetzt. Mit diesem Tool setzt Google AdWords ein Cookie auf Ihrem PC, wenn Sie über eine Google-Werbeanzeige auf unsere Webseite kommen. Das Cookie hat nach 30 Tagen keine Gültigkeit mehr. Es dient keiner persönlichen Rückverfolgbarkeit. Besuchen Sie als Nutzer unsere Webseite und das Cookie arbeitet noch, wird für uns gemeinsam mit Google erkennbar, dass Sie auf die entsprechende Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Dabei wird jedem Google AdWords-Kunden ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies sind so nicht über die Webseiten der AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit den durch Conversion-Cookies eingeholten Daten werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt. Wir als Kunden erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben und dann zu einer Webseite durchgeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen wurde. Wir erhalten bei diesem Vorgang keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten. Sollten Sie das Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Cookie des Google-Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion des Browsers für weitere Informationen. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen von Google erfahren Sie unter http://www.google.de/policies/privacy/.

 

Verwendung von Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc. Dieser setzt Cookies ein. Dabei handelt es sich um Textdateien, die durch Speicherung auf Ihrem PC eine Analyse zu Ihrem Nutzerverhalten in Bezug auf unsere Webseite erlauben. Die Cookies erzeugen Informationen, die an einen Google-Server übertragen werden. Diese Server befinden sich in der Regel in den USA, folgen aber Abkommen zur Nutzung des europäischen Wirtschaftsraumes und kürzen Ihre IP-Adresse vor Übermittlung in die Vereinigten Staaten. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse erst nach Übermittlung in die USA gekürzt. Google wertet die übermittelten Informationen aus und erbringt in diesem Kontext weitere Dienstleistungen für uns Webseitenbetreiber. Dabei wird die ermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Google-Services zusammengeführt. Über eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen können Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner unterbinden. Damit können allerdings Darstellungs- und Funktionseinschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite verbunden sein. Ein Browser-Plugin verhindert darüber hinaus die Erfassung sowie Nutzung der durch die Cookies erzeugten Daten. Sie können es unter folgendem Link herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Erfahren Sie mehr zu den Datenschutzbedingungen von Google und Google Analytics unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html oder unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

 

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Die IP-Adresse wird gespeichert, wenn der Nutzer auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar hinterlässt. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt der Text gegen das Recht, möchte der Betreiber die Identität nachverfolgen können.

 

Rechte des Nutzers/Kunden: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Jeder Nutzer erhält auf Antrag kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über ihn gespeichert wurden. Jeder Nutzer hat ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern nicht eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) dagegensteht.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird. Zusätzlich gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung von Daten nach deren Ablauf. Die Aufbewahrungspflicht beträgt u.a. für Maklerschlussnoten 7 Jahre, für Maklerverträge 5 Jahre, für handelsrechtlich relevante Unterlagen generell 6 Jahre für und für steuerrechtlich relevante Unterlagen 10 Jahre.